Springe zum Inhalt

Errichtung von Outdoor-Fitnessplätzen

zurück

 

Sehr geehrter Herr Dr. Geerlings,

wir bitten Sie, folgenden Antrag im Finanzausschuss am 03.12.2015 zum Tagesordnungspunkt 10/ Haushaltsplan 2016 zur Entscheidung vorzulegen:

Antrag:
Die Fraktion UWG Neuss / BIG beantragt hiermit die Aufstellung eines sogenannten „Outdoor-Fitnessgerät“ als Pilotprojet in einer öffentlichen Anlage oder in einem Park.
Für diese Maßnahme sollen vorerst € 5.000,-- in den Haushalt eingestellt werden.

Begründung:
Angesichts des steigenden demographischen Wandels, steigt auch in Neuss die Anzahl älterer Menschen.
Um auch die Lebensqualität und das Wohlbefinden dieser Menschen in Neuss nachhaltig zu steigern, schlagen wir die Errichtung von sogenannten „Bewegungsparcours“ vor.
Die kostenlosen und unter freiem Himmel stehenden Fitnessgeräte, tragen dabei nicht nur zur Minderung und Geselligkeit der älteren Bevölkerung bei, sondern fördern auch die Bekämpfung der immens zunehmenden körperlichen Inaktivität von Kindern und Jugendlichen.

 

Studien und etliche Beispiele aus anderen Kommunen beweisen, dass die leicht zu bedienenden Geräte einen starken Anreiz zur Bewegung geben. Resultierend aus diesem ganzheitlichen Bewegungsprogramm, steigt die physische Leistungs- und Funktionsfähigkeit.

Über die physischen Vorteile hinaus jedoch, stellt der Bewegungsparcour einen generationsübergreifenden Treffpunkt dar, an dem sich jung und alt treffen und austauschen können.

Das öffentliche und freizeitliche Angebot unserer Stadt wird sich somit in vielerlei Hinsicht für die Neusser Bürger/Innen positiv erweitern.

Mit freundlichen Grüßen

-Carsten Thiel-                                 -Deniz Davarci-